Abriss der japanischen Geschichtsschreibung

1992
ISBN: 978-3-89129-246-4
197 S., Paperback
EUR 13,50
Lieferbar

Ulrich Goch

Abriss der japanischen Geschichtsschreibung


Diese Darstellung der japanischen Geschichtsschreibung ist für zwei Lesergruppen geschrieben: für allgemein an Historiographie Interessierte und für diejenigen unter ihnen, die japanische Geschichte studieren möchten. Der Autor beschäftigt sich vor allem mit der Annalistik, der historischen Erzählung, den Grundzügen der japanischen Biographie und der enzyklopädischen Geschichtsschreibung. Eine 70seitige Liste historiographischer Werke erschließt und vertieft diese Themenkomplexe. ". erschließt Gochs überaus kompetent geschriebenes Buch historiographisches Neuland. Seine zusammenfassende Darstellung der historiographischen Gattungstraditionen und ihrer repräsentativen Vertreter im geschichtsbewußten Japan leistet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der japanischen Denk- und Eigenart und erleichtert zudem entscheidend den Zugang zur japanischen Quellenwelt." (Reinhard Zöllner, "Das Historisch-Politische Buch") "Für alle diejenigen, die sich mit japanischer Literatur oder Geschichte beschäftigen, bietet das Buch eine Fundgrube für grundlegende Information und weiterführende Literatur, die angesichts des recht moderaten Preises auch für die Privatbibliothek empfohlen werden kann." (Margaret Mehl, "Japan-Magazin")


++++ database: 0.1019 s, queries: 233, application: 0.2274 s, total: 0.3293 s, source: database ++++