Culture and Contents

01.12.2010
ISBN: 978-3-86205-018-5
205 S., Paperback
EUR 26,00
Lieferbar

Reinhard Zöllner, Yoshio Nakamura (Hrsg.)

Culture and Contents

Understanding Contents Business in Japan and the World
Contents Business has emerged as a new econo-cultural paradigm in Japan and other parts of East Asia. It is apparently meant to describe a shift of focus from the production and consumption of material to immaterial, cultural or emotional goods. Culture has increasingly come to be regarded as an asset for market economy. Research on the theoretical background and practical implications of this paradigm shift has thus far been scarce in Western languages. The essays collected in this book introduce key concepts of Contents Business, putting them into their Japanese cultural and historical contexts and discussing their potential for transcultural analysis. In Japan und anderen Teilen Ostasiens hat sich Contents Business als neues Paradigma der Wirtschaft etabliert. Damit soll beschrieben werden, dass sich der Schwerpunkt von Produktion und Konsum von materiellen zu immateriellen, kulturellen oder emotionalen Gütern verlagert. Kultur wird immer mehr als Handelsware der Marktwirtschaft verstanden. Doch liegen in westlichen Sprachen bisher nur wenigen Untersuchungen über den theoretischen Hintergrund und die praktischen Auswirkungen dieses Paradigmenwechsels vor. Die Aufsätze in diesem Band stellen Schlüsselkonzepte des Contents Business vor, ordnen sie in die kulturellen und historischen Zusammenhänge Japans ein und erörtern ihr transnationales Erklärungspotential.

Weitere Bücher vom selben Autor


Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

++++ database: 0.1132 s, queries: 509, application: 0.3777 s, total: 0.4909 s, source: database ++++