Individualität und Egalität im gegenwärtigen Japan

1994
ISBN: 978-3-89129-487-1
470 S., gebunden
EUR 60,00
Lieferbar

Hans D. Ölschleger, Helmut Demes, Heinrich Menkhaus, Ulrich Möhwald, Annelie Ortmanns, Bettina Post-Kobayashi
Deutsches Institut für Japanstudien (Hrsg.)

Individualität und Egalität im gegenwärtigen Japan

Untersuchungen zu Wertemustern in bezug auf Familie und Arbeitswelt

aus der Reihe Monographien aus dem Deutschen Institut für Japanstudien, Bd. 7


Das verständnishemmende Stereotyp von der gruppenorientierten Gesellschaft Japans als Gegensatz zur individualistisch geprägten Gesellschaft Europas wird in diesem Buch einer kritischen Prüfung unterzogen. Auf eine allgemeine Einleitung zu methodischen und theoretischen Fragen der Werteforschung und der Bedeutung des Themas folgt eine Analyse der Häufigkeitsverteilungen einer Umfrage zu Werten und Einstellungen, bezogen auf Individualität und Egalität in der Familie und im Arbeitsleben. Verlaufsanalysen zur Entwicklung von Individualisierung der Familie, Gleichheit der Geschlechter in der Familie, Gleichstellung der Geschlechter im Arbeitsleben und Egalität im japanischen Unternehmen sowie Inhaltsanalysen von japanischen Sozialkundebüchern und Rechtsquellen schließen sich an. Ein Bericht über diesbezügliche Aktivitäten des "Deutschen Instituts für Japanstudien" sowie ausführliches Datenmaterial beschließen den Band. Wer nach dessen Studium immer noch an einst vielleicht zutreffenden, heute aber längst veralteten Modellen zum Verständnis des modernen Japan glaubt festhalten zu müssen, wird mit Sicherheit Schiffbruch erleiden.

Weitere Bücher aus der selben Reihe


Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Weitere Bücher vom selben Autor


Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

++++ database: 0.2465 s, queries: 2335, application: 1.5282 s, total: 1.7747 s, source: database ++++