Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache. Intercultural German Studies

18.08.2006
ISBN: 978-3-89129-167-2
366 S., gebunden
EUR 45,00
Lieferbar

Andrea Bogner, Konrad Ehlich, Ludwig M. Eichinger, Andreas F. Kelletat, Hans J. Krumm, Willy Michel, Alois Wierlacher (Hrsg.)

Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache. Intercultural German Studies

Intercultural German Studies

aus der Reihe Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache, Intercultural German Studies, Bd. 31


Allgemeiner Teil Wolf Dieter Otto: Deutsche Landschaften – Ein Thema interkultureller Deutschstudien · Ulrike Garde: Kulturelle Identitätsbildung im Wechselspiel zwischen lokalen und globalen Bezugspunkten. Kommentare zu australischen Inszenierungen von Texten deutschsprachigen Ursprungs · Iman Schalabi: Perspektivierung der Erzähler-Origo im Nebentext des Dramas aus interkultureller Sicht Thematischer Teil Andrea Bogner: Einleitung · Sybille Krämer: Nachdenken über die Stimme · Johann Drumbl: Sprechen in vielen Stimmen als Aufgabe des Sprachunterrichts · Andrea Bogner: Grenzgänge. Zur konstitutiven Fremdheit der Stimme · Manfred Euler: Fremde Stimmen oder eigene Klänge? Die kreative Dynamik von Selbstorganisationsprozessen in der akustischen Wahrnehmung · Raimund Vogels: Fremde Stimmen. Musikethnologische Überlegungen zum Stimmgebrauch · Angelika Braun / Christa M. Heilmann: Fremde Stimmen und fremde Körper. Zum Ausdruck von Emotionen im synchronisierten Film · Cornelia Epping-Jäger: Vertraute Stimmen – und doch so fremd. Zur Stimmpolitik von Radio Berlin im Transitraum 1945 · Doris Kolesch: Wilde Laute und mediale Resonanzen. Fremde Stimmen im Theater der Gegenwart · Heiko Hausendorf: Wenn das ICE-Team wechselt. Eine textlinguistische Miniatur zur Durchsage im Zug Forum Barbara Dengel und Andrea Bogner: Der ‚polyglotte Dialog‘ auf dem Prüfstand: Zur Praxis interkultureller Wissenschaftskommunikation am Beispiel eines trinationalen Workshops in Hamilton, Neuseeland Berichte Hans Barkowski, Hermann Funk und Christina Kuhn: Der Internationale Masterstudiengang Deutsch als Fremdsprache in Jena. Entstehungszusammenhang – Strukturelemente – Curriculum – Erfahrungen und Empfehlungen · Barbara Dengel: Wissenschaft und Beruf – Perspektiven einer interkulturellen Germanistik in China. Bericht über das 2. Qingdao-Kolloquium „Wissenschaftskommunikation im internationalen Kontext" vom 25.–28. August 2005 an der Universität Qingdao (China) Dokumentation · Rezensionen

Weitere Bücher aus der selben Reihe


Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Weitere Bücher vom selben Autor


Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

++++ database: 0.2294 s, queries: 1780, application: 1.1492 s, total: 1.3785 s, source: database ++++