Japan in Europa

22.08.2008
ISBN: 978-3-89129-992-0
2077 S.
EUR 150,00
Lieferbar

Peter Kapitza (Hrsg.)

Japan in Europa

Texte und Bilddokumente zur europäischen Japankenntnis von Marco Polo bis Wilhelm von Humboldt
Europäische Annäherungen an Japan: Auf nahezu zweitausend Seiten bieten über 450 Texte und die jeweils dazugehörigen Einleitungen des Herausgebers mit mehr als 600 Bilddokumenten (davon rund 130 Karten) ein facettenreiches und faszinierendes Bild davon, wie sich Japan in den Augen, Herzen und Köpfen der Europäer von dem Zeitpunkt an dargestellt hat, als Marco Polo von dem in der „Tiefe des Meeres“ liegenden Zipangu sprach, bis zum Beginn der eigentlichen Japanforschung im zweiten Viertel des 19. Jahrhunderts, als Philipp Franz von Siebold auf den Plan tritt. – JAPAN IN EUROPA steht auf dieser CD-ROM in PDF-Dateien zur Verfügung. Inhaltlich unveränderte CD-ROM-Ausgabe des 1990 in zwei Bänden und einem Begleitband erschienenen Werkes

Weitere Bücher vom selben Autor


Link folgen

++++ database: 0.0994 s, queries: 276, application: 0.2255 s, total: 0.3249 s, source: database ++++