Nicht-professionelles Gesprächsdolmetschen in deutsch-chinesischen Mehr-Parteien-Interaktionen

31.08.2012
ISBN: 978-3-86205-282-0
180 S., kartoniert
EUR 22,00
Lieferbar

Weiwei Chen

Nicht-professionelles Gesprächsdolmetschen in deutsch-chinesischen Mehr-Parteien-Interaktionen

Eine gesprächsanalytische Untersuchung

aus der Reihe Reihe interkulturelle Kommunikation, Bd. 11


Nicht-professionelles Gesprächsdolmetschen in deutsch-chinesischen Mehr-Parteien-Interaktionen - wie läuft die gedolmetschte Interaktion, wenn auf der einen oder beiden Sprachseite(n) mehr als ein Interaktionspartner auftreten und eine Person ohne spezielle Ausbildung ad hoc als Dolmetscher(in) zum Einsatz kommt? In dem vorliegenden Buch wird dieser Frage anhand authentischer Dolmetschgespräche aus deutsch-chinesischen Kontakten gesprächsanalytisch nachgegangen. Spezifika des nicht-professionellen Gesprächsdolmetschens in deutsch-chinesischen Mehr-Parteien-Interaktionen werden unter besonderer Berücksichtigung der Gesprächssteuerung, des Gesichts- und Beziehungsmanagements sowie von Verstehensproblemen und Personaldeixis beleuchtet. Basierend auf den Untersuchungsergebnissen wird ein Konzept zur Ausbildung des Gesprächsdolmetschers für die deutsch-chinesische Kommunikation, insbesondere die Mehr-Parteien-Interaktion, entwickelt.


Weitere Bücher aus der selben Reihe


Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

Link folgen

++++ database: 0.1407 s, queries: 442, application: 0.4365 s, total: 0.5772 s, source: database ++++