Vergleichende Literaturbetrachtungen

1995
ISBN: 978-3-89129-267-9
356 S., kartoniert
EUR 25,00
Lieferbar

Wolfgang Cziesla, Michael von Engelhardt (Hrsg.)

Vergleichende Literaturbetrachtungen

11 Beiträge zu Lateinamerika und dem deutschsprachigen Europa

Die länder- und sprachenübergreifende Untersuchung literarischer Kommunikationsprozesse entspricht dem Selbstverständnis einer Kulturvermittlung, die nicht der Einbahnstraße eines allein an nationalen Interessen orientierten "Kulturexports" folgen will, sondern die wechselseitige Erweiterung kultureller Horizonte anstrebt. Die elf in diesem Buch versammelten Studien stellen Werke lateinamerikanischer und deutschsprachiger Schriftsteller vor und bringen, sie miteinander vergleichend, die Literatur zum Sprechen und Klingen. Den Schwerpunkt der Auswahl bilden Werke aus dem 20. Jahrhundert. Rall, D.: Zwischen Literatur und Ethnologie. Die Indios als Thema in deutscher und mexikanischer erzählender Prosa über Chiapas / Cziesla, W.: Lateinamerikanische Großstädte als Schauplätze der Literatur / Seydel, U.: Hexen, Heilerinnen und Wahrsagerinnen - Frauen, die sich ihren traditionellen Rollen widersetzen in der Literatur lateinamerikanischer und deutscher Gegenwartsautorinnen / Engelhardt, M. v.: Faust in Amerika / Rall, M.: Die andere Lesart. Reiseberichte und die Beschriebenen als Leser / Nitschack, H.: Der Adoleszente als literarische Konstruktion / Sartingen, K.: Zur Rezeption von Bertolt Brechts dramatischem Werk in Brasilien / Möller-Zeidler, S.: Literatur und Autoritarismus. Die zensierte Sprache in der Lyrik / Volker-Schmahl, E.: Borges als Erbe. Eine intertextuelle Reise durch nationale und universale Traditionen / Franken, C.: Wirklichkeitssuche in der modernen Anti-Detektivgeschichte / Gruschka, S.: Komparatistik und literarische Übersetzung


Weitere Bücher vom selben Autor


Link folgen

++++ database: 0.1097 s, queries: 253, application: 0.3200 s, total: 0.4297 s, source: database ++++