Zwischen Dableiben und Verschwinden

07.11.2006
ISBN: 978-3-89129-174-0
187 S., Paperback
EUR 18,00
Lieferbar

Petra Platen

Zwischen Dableiben und Verschwinden

Zur Kontinuität im Werk von Peter Schneider
Seit über dreißig Jahren ist Peter Schneider mit seinem Werk fester Bestandteil der literarischen Diskussionen im In- und Ausland. Seine Publikationen orientieren sich am Zeitgeschehen und greifen häufig in aktuelle Debatten ein, wodurch sein Gesamtwerk zunächst als sehr heterogen wirken kann. Demgegenüber versucht die vorliegende Studie, die Schneiders literarische Publikationen seit Lenz untersucht, Kontinuitäten aufzuzeigen, die sich als durchgängige Themen aus seinen Fragestellungen, aber vor allem auch aus seiner erzählerischen Konzeption ergeben.

Weitere Bücher vom selben Autor


Link folgen

Link folgen

++++ database: 0.0992 s, queries: 281, application: 0.2324 s, total: 0.3316 s, source: database ++++